Fass-Tomaten zu Hause: „Klassiker“ in bester Dorftradition und urbanen Alternativen

Nahezu jedes saisonale Produkt ist das ganze Jahr über in den Regalen erhältlich. Die Winterernte scheint keine Notwendigkeit mehr zu sein. Die besonderen Geschmackseigenschaften von Gurken haben aber bisher einen hohen Stellenwert. Wenn Sie zum Beispiel das Rezept von Fasstomaten kennen, können Sie einen solchen Snack zubereiten, mit dem selbst die Gourmetgerichte aus Übersee nicht mithalten können. Duftend duftend, fantastischer Geschmack - das zeichnet hausgemachte gesalzene Tomaten aus und macht sie zu den "Favoriten" des Winterfestes.

30 min
20
10 Portionen
Durchschnittliche Komplexität

Inhalt des Artikels

Anfangs wurden nur Kohl und Gurken gesäuert. Vor Jahrhunderten haben sie es ohne Salz gemacht. Der Fermentationsprozess begann, aber die Rohlinge wurden lange gelagert. Einige Forscher glauben, dass die Byzantiner zum ersten Mal gelernt hatten, Gemüse zu salzen, und die Slawen hatten bereits Methoden von ihnen übernommen. Im Laufe der Zeit fingen sie an, Pilze, Beeren, Früchte, verschiedenes Gemüse und sogar Hülsenfrüchte zu ernten.

Während der Regierungszeit von Katharina der Großen galt die Tomate als Zierpflanze, daher wurde sie in Blumentöpfen angebaut. In europäischen Ländern galt die Tomate als giftige Frucht. Es wurde sogar bei Staatsstreichen eingesetzt und versucht, die Feinde zu vergiften. Aber solche Aktionen waren erfolglos.

Vorbereitung Cooper Produkte

Kapazitäten wie ein Fass und eine Wanne sind die gängigsten Optionen für die Lagerung von Gurken. Gemüse von ihnen bekommt einen besonderen Geschmack und Aroma von Holz. Die Barrel-Methode ist gut, weil der Prozess der Milchsäuregärung so aktiv ist, wie er sein sollte. Die Tanks bestehen aus umweltfreundlichem und natürlichem Material, das absolut harmlos ist. Er ist auch in der Lage, vorzeitigen Schimmelbefall vorzubeugen, da er starke antibakterielle Eigenschaften besitzt.

Die Haltbarkeit von Gurken hängt weitgehend davon ab, wie gut der Behälter vorbereitet wurde. Es gibt eine Reihe von Aktivitäten, die erforderlich sind.

  • Mazeration Der Prozess ist für neue Produkte notwendig. Aber auch alte Wannen, die lange nicht mehr gebraucht wurden, können verarbeitet werden. Der Behälter muss eingeweicht werden, damit die Teller anschwellen und die kleinen Lücken dicht geschlossen werden. Somit finden die Wände die gewünschte Dichte und Zuverlässigkeit. Der Behälter ist mit Wasser gefüllt und steht bis zum Quellen. Wenn es lange dauert, ändert sich die darin enthaltene Flüssigkeit regelmäßig.
  • Desinfektion. Desinfektionsmittel müssen sowohl in neuen als auch in alten Behältern verwendet werden. Es erfolgt durch Spülen mit kochendem Wasser. Zusätzlich kann Salz oder Soda verwendet werden. Sie reinigen die Innen- und Außenflächen des Baumes und waschen sich dann gründlich ab.
Tara mit Gurken an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren. In Innenräumen sollten keine negativen Temperaturen herrschen, da der Frost zu Schäden an der Zubereitung führen kann. Das Aufstellen von Kapazität auf dem Boden wird nicht empfohlen. Es ist besser, wenn es auf einem Holzgitter oder Ziegeln ist.

Fass Tomatenrezepte in der altmodischen Art ...

In den Rezepten der Tomaten im Faß für den Winter wird häufig kalte Kochmethode verwendet. Was bedeutet das? Es gibt keine Wärmebehandlung von Gemüse. Die Zutaten werden mit kaltem Wasser und Gewürzen gegossen, obwohl sie manchmal vorgekocht sind.

Zu hause

Eigenschaften Gemüse hat eine reiche Vitamin- und Mineralzusammensetzung und ist daher für Kindermenüs geeignet. Tomaten platzen nicht und behalten ein ansehnliches Aussehen. Dank dem "Rezept der Großmutter" sind sie würzig, salzig mit einem Anteil an Säure.

Zutaten:

  • 20 kg Tomaten;
  • 900 g Salz;
  • zehn Blätter schwarze Johannisbeere;
  • sieben Dillschirme;
  • ein Knoblauchkopf;
  • 15 Liter Wasser.

Kochen

  1. Unten werfen wir einige Gewürze.
  2. Füllen Sie das Fass mit Tomaten, legen Sie Knoblauchzehen, Dill und Johannisbeerblätter zwischen die Schichten.
  3. Salz in Wasser auflösen und mit Gemüse übergießen.
  4. Mit Gaze bedecken, kalt unter dem Joch belassen.
  5. Entfernen Sie die Probe nach drei Wochen.
Wenn Sie sich für den Winter zum Einlegen von Fasstomaten entscheiden, wählen Sie am besten eine Eichenwanne. Es ist diese Art von Holz, die den notwendigen Zugang zu Sauerstoff bietet, ein starkes Antiseptikum ist, verhindert die Vermehrung von schädlichen Bakterien. Es bereichert auch Gemüse mit Tanninen, die die Haltbarkeit verlängern. Aber Holz von Nadelhölzern kann Gurken eine unangenehme "Bitterkeit" verleihen.

Im eigenen Saft

Eigenschaften Kalte Fasstomaten werden mit Senf zubereitet, aber anstelle von Salzlake wird Tomatenmark verwendet. Dank dieses Ansatzes wird weiches salziges Gemüse mit einem süßen Nachgeschmack erhalten. Perfekt zu Fleischgerichten.

Zutaten:

  • 20 kg Tomaten;
  • 250 Gramm Weinblätter;
  • 400 g Salz;
  • 20 g trockener Senf;
  • Dill

Kochen

  1. Wir drehen die Hälfte des Gemüses in einem Fleischwolf.
  2. Zum Püree Salz hinzufügen, gut mischen.
  3. Der Boden des Tanks ist mit Weinblättern und Dill gefüllt.
  4. Legen Sie das Gemüse und ergänzen Sie es mit Gewürzen.
  5. Die letzte Schicht - Weinblätter und Eingießen Tomatenpüree, Senf.
  6. Wir gehen in der Kälte unter dem Joch.
  7. Nach zwei oder drei Wochen schmecken.
Mit Senf wird sichergestellt, dass das Werkstück nicht mit Schimmel bedeckt ist. Sie können sein Aussehen vermeiden, wenn Sie das Gemüse mit ein paar Löffeln Pflanzenöl darüber gießen. Die übliche Gaze, die auf Tomaten gelegt wird, hilft auch.

Tomaten in einem Holzfass mit Blättern und Knoblauch für Marinade

"Scharf"

Eigenschaften Für dieses Rezept ist die beste Note "Sahne". Gemüse ist ziemlich dicht und gut gesalzen. Der Rohling ist scharf, daher wird er für das Kindermenü nicht empfohlen.

Zutaten:

  • 10 kg Tomaten;
  • 50 g Paprika;
  • Knoblauchzehe;
  • zwei oder drei Esslöffel pro Liter Wasser;
  • 8-10 Liter Wasser;
  • Blätter von Meerrettich, Minze, schwarzer Johannisbeere, Trauben, Kirschen.

Kochen

  1. Wir verteilen den dritten Teil der Blätter auf dem Boden der Wanne.
  2. Tomaten auf die Hälfte der Kapazität einschlafen. Top mit Blättern, halber Pfeffer und Knoblauch.
  3. Gemüse bis zum Ende melden. Die letzte Schicht wird aus den restlichen Gewürzen und Gewürzen hergestellt.
  4. Mit Salzlake füllen.
  5. Wir stellen den Behälter mit der Unterdrückung in die Kälte.
Lesezeichen Gemüse sollte so genau wie möglich gemacht werden. Andernfalls könnten sie zu salzig ausfallen. Daher ist es sehr wichtig, die Kapazität der erforderlichen Verschiebung zu wählen.

Gefüllte grüne Tomaten

Eigenschaften Nicht nur reifes, sondern auch unreifes Gemüse hat einen hervorragenden Geschmack. Im Gegensatz zu roten werden grüne Tomaten nicht deformiert. Die Vorspeise ist ziemlich scharf und eignet sich für diejenigen, die "heiße" Gerichte lieben. Ganze gefüllte Früchte sehen auf einem festlichen Tisch wunderschön aus.

Zutaten:

  • 8 kg grüne Tomaten;
  • 400 g Knoblauch;
  • 1,5 Bund Selleriegrün;
  • 400 g Weißkohl;
  • acht Peperoni;
  • 8 l Wasser;
  • 160-180 g Salz;
  • 300 g Dill;
  • 50 g Lorbeerblatt;
  • Erbsen Piment.

Kochen

  1. Wir beginnen mit der Füllung: Sellerie mittelgroß hacken, Kohl fein hacken, Knoblauch in dicke Scheiben und Paprika in dünne Ringe schneiden.
  2. Die Produkte mischen und 30 Minuten ziehen lassen.
  3. Die Essiggurke zubereiten: Salz, Lorbeerblatt, etwas Dill und Erbsen in kochendes Wasser geben. Halten Sie sieben Minuten lang Feuer. Marinade filtern und abkühlen lassen.
  4. Schneiden Sie die Tomaten ein und füllen Sie sie mit der Füllung.
  5. Füllen Sie das Fass mit Gemüse und verschieben Sie die Schichten mit dem restlichen Dill. Marinade einschenken.
  6. Schließen Sie den Deckel und setzen Sie die Unterdrückung auf. In der Kälte stehen lassen.
  7. Die Gurken sind in 25 Tagen fertig.
Wenn Sie die Rezepte für grüne Tomaten für den Winter verwenden, müssen Sie das richtige Gemüse auswählen. Es sollten Tomaten der gleichen Sorte und ungefähr der gleichen Größe sein. Ein wichtiger Parameter ist der Reifegrad. In einem Behälter sollten sich nur rote, grüne oder braune Tomaten befinden. Vergessen Sie nicht, dass sie vor dem Stapeln in einem Fass gut abgespült werden sollten. Wir verwenden keine Produkte mit Anzeichen von Krankheiten.

... und wie sich Bewohner von Wohnungen verhalten

Bei beengten Platzverhältnissen ist der Einbau eines Fasses nicht möglich. Kommt zur Rettung anderer Utensilien - Töpfe, Eimer, Dosen. Gurken in solchen Behältern schmecken nicht weniger als in Holzwannen.

In der Pfanne

Eigenschaften Dies ist ein Weg, um gesalzene Tomaten in einer Pfanne als Fass zu kochen. Wenn im Kühlschrank kein Platz ist, stellen wir den Container auf den Balkon. Sie benötigen einen Topf mit 18-20 Litern.

Zutaten:

  • 12-13 kg Tomaten jeden Reifegrades;
  • drei Knoblauchzehen;
  • drei Zwiebeln;
  • drei scharfe Paprikaschoten;
  • Esslöffel Zucker für 3 Liter Wasser;
  • vier Esslöffel Salz pro 3 Liter Wasser;
  • Sellerie Bund;
  • zwei Bund Petersilie;
  • Blätter von schwarzen Johannisbeeren, Kirschen und Meerrettich, Dill.

Kochen

  1. Zwiebel und Pfeffer in Ringe schneiden.
  2. Füllen Sie den Tank mit Tomaten. Zwischen ihnen bilden wir drei Schichten von Gewürzen und Grüns: unten, in der Mitte, oben.
  3. Zum Füllen: Mit Salz und Zucker in Wasser verdünnt (18-20 Liter, abhängig vom Volumen der Pfanne). Wir probieren es, denn die Marinade muss salzig genug sein.
  4. Füllen Sie das Gemüse mit Salzlake, so dass es die Tomaten vollständig bedeckt.
  5. Mit einem Deckel abdecken und die Ladung darauf legen.
  6. Sie können es in zwei oder drei Wochen versuchen.
Die emaillierte Pfanne eignet sich zum Salzen. Es wird empfohlen, das Gerät vorab auf Beschädigungen zu überprüfen. Wenn es Spuren von Rost gibt, kleine Löcher, dann ist es besser, einen solchen Behälter nicht zu verwenden. Die Beschichtung sollte fest sein, ohne Kratzer und Chips. Andernfalls beginnt der Oxidationsprozess und die schädlichen Bestandteile werden vom Gemüse aufgenommen.

Tomaten in einem Eimer Wasser

In einem Eimer

Eigenschaften Machen Sie Fass Tomaten in einem Plastikeimer ist nicht schwierig, wenn Sie den Behälter richtig vorbereiten. Zuerst müssen Sie den Behälter gut waschen und trocknen. Essiggurken werden aus einem Produkt aus transparentem Kunststoff mit einem Volumen von 4 bis 5 Litern hergestellt. So können Sie den Fermentationsprozess verfolgen. Es wird empfohlen, Gemüse so bald wie möglich zu essen, nachdem die Kappe entfernt wurde. Sie verlieren sehr schnell ihre Elastizität und verwandeln sich in Brei.

Zutaten:

  • 2,5 kg Tomaten;
  • 100 g Zucker;
  • 150 g Salz;
  • ein Bogen;
  • eine Meerrettichwurzel;
  • eine Paprika;
  • drei Knoblauchzehen;
  • Pfefferkörner;
  • 5 Liter Wasser.

Kochen

  1. In warmem Wasser Salz und Zucker auflösen. Die Sole abkühlen lassen.
  2. In große Scheiben geschnittener Pfeffer, Zwiebelringe, Meerrettichspäne.
  3. Wir legen das Gemüse in Schichten: abwechselnd Tomaten mit den anderen Komponenten.
  4. Füllen Sie die Marinade, schließen Sie den Deckel und drücken Sie etwas Schweres nach unten.
  5. Zwei Wochen später probieren Sie den Rohling aus.
Für Essiggurken wird empfohlen, Wasser aus einem Brunnen oder einer Quelle zu verwenden. Aber unter städtischen Bedingungen muss dies nicht träumen. Daher wird die Flüssigkeit aus dem Wasserversorgungssystem vorgekocht und gefiltert. Die Alternative ist das Sprudelwasser aus dem Laden. Vor Gebrauch muss es "erschöpft" sein.

In Banken

Eigenschaften Fass Tomaten in einem Glas, gekocht im Herbst, können bis April stehen. Die Langzeitlagerung liefert Aspirin, das die Vermehrung von Bakterien verhindert. Gemüse in Glasbehältern wandert und fällt sauer und leicht scharf aus.

Zutaten:

  • 5-6 kg Tomaten;
  • fünf Aspirintabletten;
  • 200-250 g Salz;
  • 400-500 g Zucker;
  • 350-400 ml Essig;
  • Knoblauch, Lorbeerblatt, Erbsen von schwarzem Pfeffer, Dill;
  • 7 Liter Wasser.

Kochen

  1. Zucker, Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörner in gekochtes Wasser geben. Vom Herd nehmen und Essig einschenken.
  2. Wir beginnen mit Grün und Gewürzen zu verlegen. Als nächstes füllen Sie die Tomaten, werfen Aspirin in Pulver zerstoßen obenauf.
  3. Mit Salzlake füllen, Kaprondeckel schließen, kalt stellen.
  4. Gemüse versuchen in zwei oder drei Wochen.
Aspirin ist ein Medikament und kann daher Nebenwirkungen verursachen. Es wird nicht empfohlen, Pickles ohne Sterilisation mit Medikamenten für diejenigen, die an Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt leiden, zu verwenden, hat eine individuelle Unverträglichkeit.

Was tun, wenn es nur einen Eimer mit Chips und Rostflecken gibt? Um zu Hause Fasstomaten zuzubereiten, kann man sie sogar in unsachgemäßer, scheinbarer Weise tarieren. Zu diesem Zweck werden spezielle Plastiktüten zum Salzen im Handel verkauft. Zuerst werden die Tomaten in eine Tüte gefüllt und dann in eine Pfanne, ein Fass oder einen Eimer gefüllt. So nimmt Gemüse keine schädlichen Bestandteile, Fremdgerüche oder -geschmäcker auf, da es nicht mit den Wänden des Behälters in Berührung kommt.

Unterstütze das Projekt - teile den Link, danke!

Titelseite